JUGEND

Wir sind zwischen 14 und Mitte 20 Jahren alt und treffen uns jeden Freitag um 19:30 Uhr zum Reden, Essen, Spaß haben, Musik machen – einfach zum Zusammensein.

Wir starten oft mit einem Impuls und kommen dann miteinander ins Gespräch. Wir beschäftigen uns mit dem Glauben, was die Beziehung zu Gott ausmacht und welche Relevanz das hat bei den Themenm die uns beschäftigen, z.B. Freundschaft, Beziehung, Schule, Job, Familie.

Spaß haben wir auch bei allen möglichen Aktivitäten und Unternehmungen: Musik hören und selber machen, Spieleabende, Filme schauen, Bowlen, etc.  Auch einige Freizeiten haben wir schon gemeinsam erlebt. Vom 19.-26.2021 August fahren wir nach Dänemark auf unsere Jugendfreizeit. Dort werden wir viel Zeit haben, um miteinander ins Gespräch zu kommen, einfach zu relaxen und unsere Beziehung zu Gott und untereinander zu vertiefen. Tagsüber geht's an den Strand und abends wird gemeinsam gekocht oder gegrillt, gegessen und wir lassen gemeinsam den Tag ausklingen, indem wir uns Zeit nehmen für einen Input, der uns hilft im Alltag mit Gott zu leben. Am 19. September fahren wir zum Konzert der irischen Worshipband Rend Collective in Bremen. Wegen Corona mussten wir 2020 leider darauf verzichten, aber dieses Jahr ist es endlich soweit.

Wir sind offen für neue Freunde, wollen uns gegenseitig unterstützen, ermutigen und herausfordern. Wenn du neugierig geworden bist, dann melde dich gern bei uns.

Jugendleitung

ohlhoffHallo, wir sind Nadja und Martin. Am besten kannst du uns kennenlernen, wenn Du zu einem unserer Treffen der Jugend kommst, aber wir stellen uns hier einmal kurz vor:

“Jeder kann Gottes Stimme hören!“ ist unser Motto. Wenn wir Gottes Stimme hören, haben wir direkten Zugang zum Herzen Gottes. In der Beziehung mit IHM werden wir frei und empfangen seinen Frieden und seine Versorgung und entwickeln einen gesunden Selbstwert. Wie das ganz praktisch geht, wie wir unser Potenzial und unsere Gaben entdecken und ausschöpfen, das kann jeder, der zu unseren Treffen kommt, selber erleben und ausprobieren. Denn rein theoretisch bleibt es bei uns eigentlich nie. Wir wünschen uns, dass jeder Jugendliche Gott erlebt und eine persönliche Freundschaft mit IHM aufbaut. Dass Gott bei uns im Zentrum steht, hast du wahrscheinlich schon erkannt. Das bedeutet aber nicht, dass wir abgehoben und weltfremd sind. Zur Jugend kann man kommen wie man ist. Sich dann aber gegenseitig zu ermutigen und aufzubauen, Spaß dabei zu haben, Gott selber zu erleben, und für den anderen erlebbar zu machen, macht unsere Treffen so besonders.

Komm doch mal vorbei, und lerne uns kennen!